Mittwoch, 21. September 2016

Den Strunk nicht ganz entfernen!

Ich wollte ja schon immer mal ein Koch-Video drehen bzw. mehr Bilder knipsen, wenn ich „Lebensmittel verarbeite“. Tja, aber wie immer zu faul oder ich mampfe es weg, bevor ich an das Foto denke.

Ich schaue jedenfalls sehr gerne kurze Kochvideos auf YouTube an. Meine persönlichen Favoriten sind EAT&SMILE und NatuerlichLecker. Und ich stöbere auch gerne auf chefkoch.de herum.

Aber nun zum Strunk. Was mich seit jeher ankotzt ist, dass ich mit den fein gewürfelten Zwiebeln nicht klarkomme. Letztens hatte ich mal Langeweile und da dachte ich mir; Schau doch einfach mal bei YouTube, ob es da nicht ein Anleitungsvideo gibt. Ach so, ich meine natürlich ein Lifehack – Video. Komme immer mit den Fachbegriffen durcheinander.

Es gibt da diverse und ich weiß nun, was ich falsch gemacht habe. Statt den Strunk (das Wurzelende) an der Zwiebel zu lassen (bzw. nur ganz leicht anzuschneiden), habe ich es immer großzügig abgetrennt. Aber genau dieser Strunk ist wichtig.

Hab’s probiert und es funktioniert super. Denn der Strunk hält die Zwiebel am Ende zusammen, wie bei einem Fächer. So kann man dann auch quer in die Zwiebel schneiden, ohne dass sie auseinanderfällt (was mir vorher immer passiert ist). Anleitungsvideo hau ich mal mit rein, falls euch der Text zu lang ist.


Montag, 19. September 2016

| Angezockt | ~ Dead Rising (Xbox One)

Obwohl ich bereits die Ausgabe für die Xbox 360 rauf und runter gezockt habe, habe ich mir dennoch die Neuauflage für die Xbox One gekauft. Die Texturen sehen knackiger aus und das Ganze läuft in flinken Frames.


Am Spielprinzip hat sich nichts geändert. Es ist noch genauso großartig wie damals.

Mittwoch, 14. September 2016

Ach ich jammere einfach mal

Irgendwie bekomme ich -was das Hobby betrifft- nichts mehr gebacken. Weder neue Blog-Beiträge. Noch neue Videos auf YouTube. Mein letzter Snapchat-Beitrag ist Jahrzehnte her. Und auf Facebook bisschen chatten, macht den Social – Media – Kohl auch nicht fett. Wenigstens bediene ich noch Twitter und Jodel. Plus ab und an bisschen bei portablegaming nerven.

Entweder liegt es am echt warmen Wetter hier im Norden. Oder aber ich bin einfach nur stinkend faul. Na ich werde mal einen Plan B entwerfen und Motivation sammeln. Das wird dann schon wieder. Unten sehen Sie den Eingang zur städtischen Wohnungslosenunterkunft (bin da ab und an aus beruflichen Gründen). Eigentlich wollte ich darüber bloggen, aber halt zu faul. Mah. :-/