Sonntag, 23. Juli 2017

| Durchgezockt | ~ Psychonauts 005

Wer weiter will muss schweben lernen. Endlich mal ein längerer Abschnitt, der gut eine Stunde (+bisschen mehr) dauert. Wir erlernen das Schweben und sammeln danach wieder Zeugs ein.

Freitag, 21. Juli 2017

| Durchgezockt | ~ Psychonauts 004

Mit der Lizenz zum Schießen stellen wir uns dem Dämon und treffen kurz darauf auf ein weiteres Hindernis. Daher heißt es wieder im Ferienlager ein wenig Kleinkram einsammeln und auf zum nächsten Abzeichen.

Donnerstag, 20. Juli 2017

Hab die Steine! Wo ist das Glasshaus?

Ich habe vor kurzem jemanden kritisiert, der viele Filme sammelt, aber kaum welche anschaut. Gerade ich, der 90% seiner Spiele nicht einmal angezockt oder deren Verkaufsfolie entfernt hat.

Dienstag, 18. Juli 2017

Eigentlich

Am Wochenende war ich mal bei mehreren Autohändler um zu schauen, was die aktuell in unserem Städtchen so an gebrauchten Fahrzeugen und Neuwagen anbieten. Unter anderem war ich bei dem Opel-Händler in unserer Stadt.


Hinten auf dem Hof (sagt man das so?) stand ein Unfallwagen.


Halter stammt übrigens aus dem Landkreis Ludwigslust. Zwar war das Nummernschild schon entfernt, aber die Öko-Plakette (Umwelt- / Feinstaubplakette) klebte noch innen an der Frontscheibe. 😁

Ich habe von dem Auto mehrere Fotos gemacht und wollte damit eigentlich einen Blog-Beitrag im Stil von "Nýco@NlC0R hat mein Auto kaputt gefahren" verfassen. Aber da hätte ich wieder eine Geschichte drumherum zusammenbasteln müssen. Darauf habe ich keine Lust. Daher nur die Fotos. 😛




Sonntag, 16. Juli 2017

Sommersong aktuell

Ich weiß, ich weiß. Immer nur Videoeinbindungen. Aber ich bin irgendwie zu faul zum Schreiben, oder aber habe keine Zeit dafür. Daher heute ein aktueller Sommersong.

Dienstag, 11. Juli 2017

| Durchgezockt | ~ Psychonauts 003

Nachdem wir die Isolationskammer gefunden haben, geht es ab ins eigene Gehirn. Da es dort zu Komplikationen kommt, besuchen wir Sashas Schießstand. Wegen einer Lizenz zum Ballern.

(Miese Zocksskills T-T)

Montag, 10. Juli 2017

| arte | ~ O.J. Simpson: Made in America

Am Wochenende habe ich mir alle 5 Folgen der Doku-Serie O.J. Simpson: Made in America gegeben. Auf arte.de kann man sich diese Doku-Reihe noch 27 Tage anschauen und ich kann es jedem nur empfehlen, dies zu tun. Eine wirklich sehr großartige Dokumentation.

Ich werde auch demnächst ein wenig mehr an Meinung zu dieser Doku schreiben, muss die aber erst einmal verdauen und meine Gedanken ordnen.

Auf alle Fälle sollte man sie sich ansehen. Ich fand sie einfach nur extrem lehrreich und spannend.


Sonntag, 9. Juli 2017

| Angezockt | ~ Shadow Complex

Was Metroidvania-Spiele betrifft ...

Metroidvania is a subgenre of the action-adventure video game with gameplay concepts similar to the Metroid series

... ist Shadow Complex ein ziemlich guter Ableger. Damals, als es auf einer E3 angekündigt wurde, waren die Leute angepisst, weil man eigentlich einen neuen Ableger zur Gears-Reihe (nämlich Gears of War 3) erwartet hat. Egal. Das Spiel macht Spaß und daher angezockt (auf der 360 seinerzeit sogar fast durchgezockt).


Donnerstag, 6. Juli 2017

| Evosonic Podcast | ~ EPC-Eclectix 06

Ein Hauch von Twin Peaks durchströmt den aktuellen Podcast von Stimpy. Liegt entweder daran, dass auch Stimpy aktuell die neue Staffel von Twin Peaks verfolgt. Oder aber, dass er bald Urlaub hat. Egal. Anhören. Unterhalten werden.

Dienstag, 4. Juli 2017

| Angezockt | ~ Eigentlich …

… sollte jetzt ein | Angezockt | zu Bully: Scholarship Edition hier auftauchen. Aber da das Spiel ewig abstürzt, habe ich mal einen lüsternen Rail-Shooter aus Japan angespielt.



Sonntag, 2. Juli 2017

Erdnüsse – geröstet & gesalzen

Der örtliche real hat keine ültje-Erdnüsse mehr. Stattdessen belegt die eigene Hausmarke real Quality das Regal oder die Erdnüsse von Tip. Auf Amazon gibt es noch Erdnüsse von ültje. Daher habe ich da eine Stiege bestellt. 5 Packungen mit je 1 Kilo. Müsste eine Weile reichen.

Samstag, 1. Juli 2017

Zu faul zum kochen

Daher habe ich einmal den neuen Lieferservice Call a Pizza in unserem Städtchen ausprobiert.

Pizza, Burger und Chicken Wings. War echt alles lecker (obwohl ich meine selbstgemachten Burger besser finde). Wird daher nicht die letzte Bestellung gewesen sein.

Freitag, 30. Juni 2017

| Snap Map | ~ Österreich – Wien

Dank Snap Map kann man nun auch auf Snapchat verreisen. Wir begeben uns daher heute mal nach Wien. Viel Spaß.


Donnerstag, 29. Juni 2017

Mittwoch, 28. Juni 2017

| reich & berühmt | - Tipps zum Anpassen

Leute die auf Arbeit abseits stehen mag keiner. Eigenbrötler und so. Deswegen stehen sie ja auch abseits. Diese Leute werden auf ewig auf derselben Stufe stehen bleiben und nie im Beruf vorwärts und/ oder weiterkommen.

Damit man in der Firma aufsteigt, ist es wichtig auch als Angestellter mit für ein gutes Arbeitsklima zu sorgen und sich bei den Kollegen -ohne aufzufallen- einzukratzen. So entsteht eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Mögen sie die Kollegen, merkt das auch der Chef und die nächste Beförderung ist im Sack. Und sobald man dann im mittleren Management angekommen ist, kann man die früheren Kollegen auch wieder knechten.

Aktuell arbeite ich ja an meinem neuen eBook "Nach der Beförderung wird gesoffen". Daher habe ich bisher auch nur ein paar grobe Tipps, die ich dem Leser aber gerne darbiete.

1. Kontakte auf- und ausbauen
Je mehr Kollegen einen auf Arbeit kenne und mögen, desto größer ist die Anhängerschaft, wenn es gegen andere Kollegen geht, die einem feindlich gesonnen sind. Auch muss man dann nicht mehr Eigenbrötler selber mobben, sondern es reicht aus den Stein ins Rollen zu bringen. Den Rest erledigt dann die treu folgende Meute.

2. Privates bleibt privat
Auf Arbeit gilt folgender Grundsatz. Scheiß auf die Familie. Alles was zuhause passiert, bleibt auch zu Hause. Privater Frust wird nicht auf Kollegen abgelassen! Es gibt zwar kein Problem damit, die privaten Probleme von anderen anzuhören. Oder stillschweigend zuzuhören, wenn über die privaten Probleme anderer Mitarbeiter getratscht wird. Jedoch sollte man selbst Arbeit und Heim strikt trennen.

3. Respekt, Toleranz, Hilfsbereitschaft und auch mal loben
Zumindest so lange, bis man eine Stufe aufgestiegen ist. Danach kann man wieder gerne nach unten treten (also auf die frühere gleichrangige Hierarchieebene eindreschen).

4. Gemeinschaft ist alles
Auch wenn man selbst die Gemeinschaftsaktivitäten um kotzen findet. Und auch wenn man -sobald man aufgestiegen ist- die Betriebsausflüge und -feiern aufgrund von Kosteneinsparungen streichen wird. Man muss dran teilnehmen und suggerieren das man mächtig Spaß hat. Es ist toll in der Gruppe etwas zu unternehmen, auch wenn es nicht toll ist. Wer will schon so ein Außenseiter sein. Ein Eigenbrötler. Bäh. Igitt.

Dienstag, 27. Juni 2017

| Durchgezockt | ~ Psychonauts 002

Nach dem das Hirntraining für Anfänger bestanden ist, kann man nun endlich das Ferienlager erkunden. Dabei werden so allerlei Sachen gesammelt, es gibt Informationen über das Ferienlager und deren Teilnehmer (Schwarzes Brett) und wir begeben uns zu Sashas Geheimlabor.


Montag, 26. Juni 2017

| N-Zone | ~ 07/17 - Ausgabe 243


Eines vorab, die Ausgabe enthält natürlich weitere Vorschau- und Testberichte. Der Blog-Beitrag soll auch nur eine grobe Grundlage für oder gegen eine Kaufentscheidung darstellen.

Die aktuelle Ausgabe steht im Zeichen der E3, daher kommt nach der obligatorischen Einleitung (Vorwort, Inhaltsangabe und kurze News + Warios Sinnlos-Wissen) ein großer Artikel zu den angekündigten Spielen.

Schade finde ich, dass -während Mario Odyssey 4 Seiten erhält- den anderen Spielen weniger Aufmerksamkeit eingeräumt wird. Dachte, dass man gerade dem neuen Mario + Rabbids – Kingdom Battle ein wenig mehr Aufmerksamkeit zukommen lässt. Dieses hat aber wenigstens 2 Seiten, während Titel wie Xenoblades Chronicles 2, Kirby und Yoshi sogar nur eine Seite bekommen haben. Und Mario & Luigi: Superstar Saga bekam sogar nur die Hälfte.

Arms ist im Testbereich der Titel, dem die meiste Aufmerksamkeit geschenkt wird. Dazu gibt es u.a. noch Testberichte zu Disgaea 5 Complete, Ultra Street Fighter 2 – The Final Challengers (alles Switch) und Ever Oasis für den 3DS. Danach werden die Seiten wieder mit Listen aufgefüllt (Testlisten zu WiiU und 3DS).

Das Special bildet dieses Mal der Lesertreff, der zum Jubiläum der N-Zone stattfand, und eine Reportage über die N-Zone im Wandel der Jahre. Im Onlinebereich finden sich u.a. Tests zu Elliot Quest, NBA Playgrounds, Shantae Half-Genie Hero und Bonk’s Revenge. Mystic Quest ist das Thema im Retro-Bereich. Bei Tricks und Tipps geht mit dem neuen Zelda weiter.

Dann kommen die Community-Seiten, die wieder gut gefüllt sind. ... Und dann ist man auch schon durch mit dem Heft.

Sonntag, 25. Juni 2017

Die Fahrausweise, bitte! - Fick' dich in's Knie!



| Lyrics | ~ Östro 430 mit S-Bahn

Ich fahr' mit meinem Punk S-Bahn
Und alle Leute starren uns so komisch an
Ja, habt ihr denn sowas noch nie geseh'n?
Oder warum bleibt ihr alle steh'n?

Sie merken nicht, sie merken nicht
Dass sie selber stinken
Nach feister Selbstzufriedenheit
Sie wähnen sich in Sicherheit

Mami und Papi in Sonntagstracht
Der Kopf quillt fast aus'em Kragen
Bei Papi die Hose vor'm Schmerbauch kracht
Und trotzdem wagen sie zu sagen:
Iiieh, guck mal, was ist das denn?
Diese hässliche Missgeburt
Dreckig, zerrissen, die Haare fettig
Und dieses Benehmen, so rotzig

Sie merken nicht, sie merken nicht
Dass sie selber stinken
Nach feister Selbstzufriedenheit
Sie wähnen sich in Sicherheit

Sie sagen: Wer so aussieht, ist'n Sünder
Sie selbst misshandeln kleine Kinder
Sie sagen: Arbeitslager oder aufhängen!
Aber bitte öffentlich, im Fernsehen!

Sie merken nicht, sie merken nicht
Dass sie selber stinken
Nach feister Selbstzufriedenheit
Sie wähnen sich in Sicherheit
Sie merken nicht, sie merken nicht
Dass sie selber stinken
Nach feister Selbstzufriedenheit
Sie wähnen sich in Sicherheit

Die Fahrausweise, bitte!
Fick' dich in's Knie!

Sie merken nicht, sie merken nicht
Dass sie selber stinken

Samstag, 24. Juni 2017

| Durchgezockt | ~ Psychonauts 001

Psychonauts ist eines meiner Lieblingsspiele. Da dachte ich mir, ich zock das einfach noch einmal auf dem PC durch und nehme das Ganze auf, um es Häppchenweise im Blog einzubinden.

Im ersten Teil schleichen wir uns ins Lager rein, erkunden das Gelände auf dem die Unterkünfte stehen und absolvieren den Grundkurs von Coach Oleander.

Donnerstag, 22. Juni 2017

| Angezockt | ~ Day of the Tentacle

Ach ja die Point & Click – Adventures von Lucas Arts. Die waren früher nie ein Fehlkauf. Daher finde ich es mehr als toll, dass manche von ihnen eine HD-Auflage erhalten. Verdient haben sie es.

Mittwoch, 21. Juni 2017

| Ist das heiß | ~ Heute geht es um Eis

Ach ja der Sommer. Die optimale Jahreszeit um sich zum Nachmittagskaffee mal ein Eis zu gönnen. An sich esse ich eher selten mal Eis. Habe in meiner Jugend genug davon vertilgt, das reicht für 3 Leben. Und wenn, dann am liebsten kleine Portionen. Kleine Portionen deswegen, weil man dann nix abgeben muss. Daher entweder Eis am Stiel. Oder aber die kleinen Becher von Häagen Dazs, Olsenbande Softeis-Mix, das Hexen Becher Softeis und -ganz neu in meinem Tiefkühler- Florida Eis aus Berlin.


Vor ein paar Wochen im Kühlregal entdeckt und es schmeckt echt gut. Habe bisher Vanille Erdbeere getestet und muss zwar sagen, dass die Vanille ein wenig zu süß ist. Jedoch im Mix mit der Erdbeere echt lecker schmeckt.


Ich habe noch einmal Vanille-Schoko im Kühler, was ich ebenfalls demnächst mal probieren werde. Aber ich kann jetzt schon sagen, dass ich die Marke im Auge behalte. Und dass ich auch die anderen Variationen mal durchfuttern werde. Vom Preis her kostet der kleine Becher (150 ml) hier 1,99 EUR. Ist zwar teuer (im Vergleich zu der Billigproduktion von anderen Anbietern), aber die Zutaten sind auch hochwertiger. Also laut Hersteller. Ob es wirklich stimmt, keine Ahnung. Schmecken tut es aber auf jeden Fall so.

Montag, 19. Juni 2017

Dreamcast in schick

Am Dienstag den 13.06.2017 ist mein VGA-Dreamcast-Kabel und der VGA zu HDMI-Konverter eingetroffen.


Bin ja mal gespannt wie die Grafik nun am HD-TV ausschaut, da ich bisher ja nur ein RGB-Kabel hatte. Muss die Dreamcast aber erst aus dem Keller holen, da ich die Konsole (nebst Spiele) beim Umzug direkt dort eingelagert hatte.

Sonntag, 18. Juni 2017

| DIHUTV | ~ Busfahrer Challenge

DIHUTV habe ich über die Videos von Altair&Wir und über die Videos vom Tuberclub-Treffen kennengelernt. Mit Vornamen heißt DIHUTV Dirk und seine Themen sind Lifestyle (vor allem gesunde Ernährung), Persönlichkeitsbildung und Sport (Marathonläufer). Des Weiteren betreibt er auch einen Blog, schaut mal rein.

Was den Job betrifft, hat Dirk die Genehmigung Busse zu fahren. Hat nicht jeder, den ich so auf YouTube kenne. Daher viel Spaß bei der Challenge.

Samstag, 17. Juni 2017

Dienstag, 13. Juni 2017

Microsoft's E3 2017 Pressekonferenz

Richtig schlecht. Sehe kein Bedarf, meine Xbox One durch ein neues Modell zu ersetzen. Da reicht meine Xbox One noch aus. Schön ist aber die Abwärtskompatibilität zu der aller ersten Xbox.


Dienstag, 6. Juni 2017

| Ist das heiß | ~ Schwitzen im Büro

Der Sommer ist da und das bedeutet sehr warme Tage im Büro. Da ja bald mein neues eBook „Lutsch meinen Schwanz, Klimaerwärmung!“ erscheint, möchte ich heute ein paar knackige kurze Tipps geben, wie man das Schwitzen im Büro zumindest einschränken kann.

Tipp 1

Sofern möglich, sollte man früh mit der Arbeit anfangen. In den Morgenstunden sind die Temperaturen noch erträglich und wer früher erscheint, darf auch früher gehen.

Tipp 2

Gerade weil die Temperaturen früh angenehm sind, sollte man auch früh -wenn möglich- die Räumlichkeiten lüften. Also stoßlüften am Morgen. Stoßlüften bedeutet, alle Fenster während des Lüftungsvorgangs komplett auf (nicht auf Klappe). Dann Fenster zuziehen/ abdunkeln, damit die Sonne nicht reinscheint und die Zimmerluft wieder aufwärmt.

Tipp 3

Nackt sein. Ha ha. Kicher. Kicher. Meine ich natürlich nicht ernst. Aber sofern es die Kleiderordnung zulässt, sollte man luftig gekleidet im Büro erscheinen.

Tipp 4

Wärme und Hitze wirkt sich auch auf die Verdauung aus, daher leichte frische Kost.

Tipp 5

Nach dem Besuch der Mitarbeitertoiletten nicht nur die Hände waschen wegen der Hygiene. Ruhig ein wenig länger bleiben und mit kühlem Wasser Unterarme, Gesicht und Nacken erfrischen.

So kommt man durch die heißen Bürotage und denken Sie daran mein eBook zu kaufen.

Donnerstag, 1. Juni 2017

| Ist das heiß | ~ Arizona – Green Tea with Honey

Eines vorab, am besten schmeckt der Eistee, wenn man ihn selber macht. Etliche Rezepte hierzu finden sich im Internet.

Wenn man aber so faul ist wie ich, kauft man sich für die heißen Tage im Jahr auch Fertigkram. Gerne teste ich dann Getränke, die neu im Regal sind bzw. die ich bisher noch nicht kannte. So kam ich zu dem Green Tea with Honey von Arizona.


Laut Homepage sitzt die Firma im Herzen von Brooklyn. Und während Benzin immer teurer wird (was auch immer das mit Eistee zu tun hat) bleibt die Marke Arizona preiswert. Also, wer hip sein will, der säuft das Zeug!


Nun ja, es schmeckt nicht so dolle. Vom grünen Tee merke ich hier rein gar nichts. Dafür vom Koffein, der Zitrone und dem Zucker (schmeckt nicht honigsüß, eher zuckersüß). Es schmeckt wie kalter Schwarztee, der einfach überzuckert ist. Aber vielleicht sind auch nur meine Geschmacksnerven schon so gut wie tot.

Montag, 29. Mai 2017

| Waffengewalt | ~ Die Sache mit der Flugabwehrrakete

Vor kurzem hatte ich auf eBay ein echtes Schnäppchen abgeschossen. 1 Flugabwehrrakete vom Typ MIM-104 Patriot für nur 2,50 EUR.


Endlich mal einen dieser Flieger vom Himmel holen, die Chemtrail-Wolken verteilen. Kurz flightradar24.com gecheckt und siehe da, es fliegt hier nix. Sauerei.


Muss wohl nach Frankreich/ Paris. Aber welche Maschine nehmen?

Die hier?


Oder die?


Oder aber am besten darauf hinweisen, das Flugterrorismus nicht lustig ist und man darüber keine Witze macht. Es wurden leider schon wirklich Passagierflugzeuge abgeschossen, weil manche Länder meinten, damit mal auffallen zu müssen.

Samstag, 27. Mai 2017

| reich & berühmt | ~ Props einkassieren

Wer täglich zur Arbeit geht und sich reinhängt, kommt am Abend oft gerädert nach Hause. Viele verfallen dann in Selbstzweifel über ihr Leben, da sie das Gefühl haben, dass sie keine Anerkennung für ihre Arbeit erhalten. Und das, obwohl sie Ergebnisse vorzeigen können. Etwas geleistet haben. Daher möchte ich heute einen kurzen knackigen Tipp aus meinem neuen eBook Scheiße noch mal ja!!! I‘m going do Barbados!!! kostenlos zur Verfügung stellen.

Der erste Eindruck zählt

Mit das Wichtigste. Der erste Eindruck entscheidet darüber, wie uns Kollegen als Person annehmen. Nur wer bei sehr vielen Menschen einen sehr guten Eindruck hinterlässt, hat eine höhere Chance, dass Erfolge auch erkannt und entsprechend belohnt werden. Alle anderen versinken im Dunst der Mittelmäßigkeit und kommen gerädert nach Hause.

Gut gekleidet & gepflegt ist schon die halbe Miete. Dann noch ein wenig fit in Small Talk. Ein selbstbewusstes Auftreten (ohne arrogant oder besserwisserisch zu wirken). Zuverlässigkeit. Und ein Hauch von Empathie. Schon zählen Sie zu den wichtigen Menschen in der Firma. Wenn Sie dann noch kompetent sind (oder zumindest Kompetenz ausstrahlen), BÄM! Beförderung!

Ich würde übrigens auch gerne zu dieser Personengruppe zählen. Aber schon wieder hat ein anderer sich meinen Erfolg zu eigen gemacht (blöder Abteilungsleiter), weil ich einfach nicht im Vordergrund stehen möchte. Auch fühle ich mich heute deswegen irgendwie gerädert und werde mal nach Hause. 😭

Oder aber ich tobe mich im Hüpfburg-Paradies aus, das zurzeit wieder im Park ist. 😋

Mittwoch, 24. Mai 2017

| Twin Peaks | ~ Staffel 3

Da ist sie nun also, die Staffel 3 nach 25 Jahren. Habe Folge 1 – 4 gesehen und bisher gefällt es mir echt gut.


Ich möchte nicht Spoilern, daher sei nur gesagt, dass man unbedingt den Film und die ersten beiden Staffeln gesehen haben sollte.


Für Leute, die bisher noch nie etwas mit Twin Peaks zu tun hatten, dürfte es wohl zu verwirrend sein.