Dienstag, 19. September 2017

Einkauf medimops.de

Weil es sonst zu viele Spiele werden am Monatsende, gibt es heute mal einen Zwischenbericht. Medimops.de hatte an einem Wochenende eine Verkaufsaktion, bei der es eine Vielzahl an Spielen entweder f├╝r 2,98 EUR oder 4,98 EUR gab.

Insgesamt habe ich f├╝r alles zusammen 58,70 EUR bezahlt. Der Zustand der Spiele, Spielh├╝llen und Anleitungen reicht von sehr gut bis akzeptabel.



Ob ich den Ninja Gaiden-Ableger f├╝r die PS3 noch habe, wei├č ich ehrlich gesagt nicht mehr. Daher habe ich mir mal zur Sicherheit zumindest f├╝r die alte Xbox das Spiel zugelegt.




Resistance Retribution habe ich auf der Vita, jedoch nur als reinen Download. Daher noch einmal die UMD.



Glover habe ich bisher nur f├╝r den N64. Da die Gameplayaufnahmen einfach zu schlecht aussehen, habe ich mir das Spiel noch einmal f├╝r die PS One zugelegt. Ridge Racer habe ich aus Nostalgiegr├╝nden gekauft. Hatte das damals richtig viel gezockt und fand die Lichteffekte bei den Replays damals so genial.




Das war's­čśŚ

Freitag, 15. September 2017

Oh je ­čśÖ

Vor ein paar Tagen habe ich folgenden Beitrag auf Twitter geschrieben.


Bei dem Foto handelt es sich um einen Film, den ich 2015/ 2016 mit vielen anderen gekauft und vor kurzem beim durchst├Âbern der noch nicht angeschauten Filme wiederentdeckt habe. Heute lies ich mal den Trailer zum Film laufen und ich glaube, da landet demn├Ąchst Softsex-KungFu-Trash im DVD-Player (der PS3).­čśÖ


Donnerstag, 14. September 2017

| Glotze | ~ TV – Tipps 15.09. - 16.09.2017

Freitag, der 15.09.2017

22:25 Uhr, 3sat: Der Gefangene von Alcatraz

Ein zu lebenslanger Haft verurteilter M├Ârder darf in seiner Zelle V├Âgel halten und wird dadurch zum Experten. Er sieht seine Leidenschaft bedroht, als er nach Alcatraz verlegt wird.



Samstag, der 16.09.2017

20:15 Uhr, MDR: Die Olsenbande stellt die Weichen

Nur kurze Zeit kann sich die Olsenbande im sonnigen Spanien auf Millionen Kronen sitzend erholen - die Konkurrenz schl├Ągt zu und das Geld ist wieder futsch. Also zur├╝ck in die d├Ąnischen vier W├Ąnde, die f├╝r Egon hinter Gittern mietfrei sind. Wieder entlassen, hat er nat├╝rlich den todsicheren Plan, wie das inzwischen in Goldbarren verwandelte Geld wiederbeschafft werden kann.

21:55 Uhr, MDR: Die Olsenbande sieht rot

Wieder einmal planen Egon Olsen, Benny und Kjeld einen todsicheren Coup. Sie wollen einem Baron beim Versicherungsbetrug helfen - und werden ausgetrickst. Doch unverdrossen bricht die Olsenbande erneut auf, um sich bei dem feinen Baron auf effektvolle und lukrative Weise zu revanchieren. Au├čerdem verlangt Yvonne Geld f├╝r B├Şrges Hochzeit.



23:40 Uhr, ZDFneo: Universal Soldier

Reporterin Veronica Roberts ist gerade im Begriff, das streng geheime "Universal Soldier"-Programm aufzudecken, als sie entdeckt wird und mit dem Cyborg GR44 fl├╝chten muss. GR44 war vor seinem Tod Soldat Luc Deveraux und wird nun als Kampfmaschine eingesetzt. Der blutr├╝nstige GR13 hat es auf ihn abgesehen, und eine nervenaufreibende Verfolgungsjagd beginnt.


Mittwoch, 13. September 2017

Wahltag

Demn├Ąchst findet in Deutschland die Bundestagswahl statt.


Da ich eine faule Socke bin, mache ich nat├╝rlich Briefwahl, anstatt am Wahltag ins Wahllokal zu gehen. Auch gibt es in diesem Lokal kein Bier, daher gehe ich dann lieber am Wahlabend in die Kneipe.


Eigentlich wollte ich meinen Wahlzettel ja ung├╝ltig machen. Aber nicht nur einfach so, indem man alles durchstreicht. Nein, eher wollte ich aus dem Wahlzettel einen Werbezettel machen. Also Werbung f├╝r meinen und f├╝r andere Blogs draufkleben, lustige Emojis und 9gag-Bilder. Eine Art Collage also. Aber irgendwie war mir die Bundestagswahl dann doch zu wichtig und ich habe einen g├╝ltigen Wahlzettel abgegeben.

Dienstag, 12. September 2017

| Durchgezockt | ~ Psychonauts 008

Nachdem wir den Geist des Lungenfisches befreit haben, sind wir endlich bei der Irrenanstalt angelangt. Da f├╝r das Weiterkommen aber ein geistiger Spinnenwebentferner ben├Âtigt wird, geht es zur├╝ck zum Lager und zum Sammeln von Pfeilspitzen & Co.

Montag, 11. September 2017

sorry

Ich wollte echt wieder Text-Beitr├Ąge vorproduzieren, aber war am Wochenende dann doch zu faul.

Donnerstag, 7. September 2017

Wo ist der Eintrag?

Tja, er sollte eigentlich hier stehen, aber da kam gestern etwas dazwischen. Siehe Foto.

Dienstag, 5. September 2017

| Durchgezockt | ~ Psychonauts 007

Im letzten Teil wurde unsere Freundin von einem Riesen-Lungenfisch entf├╝hrt. Also schnappen wir uns die Taucherbrille und spielen unter Wasser ein wenig Godzilla.

Sonntag, 3. September 2017

| August 2017 | ~ game pick ups


Call of Duty – Infinite Warfare gab es f├╝r 15,00 EUR beim ├Ârtlichen Expert, da konnte ich nicht widerstehen.


Bei MegaMan habe ich ja bereits die erste Collection f├╝r die PS4, daher war der zweite Teil ebenfalls Pflicht.


Auch Dishonored 2 mit Steelbook war reduziert. Bin ja gespannt, ob der zweite Teil sich auch so angenehm und unterhaltsam zockt wie der erste Ableger.


Collar X Malice (in Europa nur digital erh├Ąltlich) ist eine Graphic Visual Novel. Bei Velocity 2X hingegen wei├č ich noch nicht, was mich da erwartet.


Zum Schluss ein alter Bekannter. Das alte Yakuza f├╝r die PS2 wurde nun noch einmal mit Neuerungen f├╝r die PS4 ├╝berarbeitet.

Donnerstag, 31. August 2017

Mitl├Ąufer

Heute war ich -wenn auch nur kurz- wieder mal ein Mitl├Ąufer. Auf dem Weg zur Arbeit fuhr ich in einer Autokolonne unter anderem durch eine 30er – Zone. Jedoch hielt sich keiner in der Kolonne an die 30er Obergrenze. Eher knallten wir gemeinsam mit 45 km/h – 50 km/h durch die verkehrsberuhigte Zone. So ist das halt morgens, da will man p├╝nktlich sein und nimmt dann auch eventuell ein Bu├čgeld in Kauf.

Zum Gl├╝ck ist mir die ├╝berh├Âhte Geschwindigkeit kurz nach dem Befahren der 30er – Zone aufgefallen. Und da ich letzter in der Kolonne war, bremste ich meine Geschwindigkeit ab und sah dabei zu, wie die anderen Autos am Horizont verschwanden.

Samstag, 26. August 2017

Croque

Heute Mittag ist essensm├Ą├čig ein Hackfleisch-Croque geplant. Fotos folgen.

Donnerstag, 17. August 2017

W├Ą├Ąstverwandtschaft

„Am Wochenende waren wieder die aus’m W├Ą├Ąsten da“. So eine ├Ąltere Arbeitskollegin in unserer Abteilung. Die aus dem W├Ą├Ąsten kommen genauer gesagt aus L├╝neburg und sind entweder der Bruder oder die Schwester + jeweiliger Ehegatte/ Ehegattin.

Vor der Wendezeit ist das Geschwisterteil gen alte Bundesl├Ąnder gefl├╝chtet und hatte dann, nach vollzogener Wende, die Eltern besucht. Die Eltern hatten zu der Zeit ein Grundst├╝ck mit Haus sowie eine gro├če Gartenfl├Ąche und reichlich Acker am Stadtrand. Da es ├╝blich war, dass die Kinder -auch wenn sie nur zu Besuch sind- in einem gewissen Rahmen mit anpacken m├╝ssen/ sollen, kam das Geschwisterteil dann nur noch selten bzw. gar nicht mehr. Es gab ja auch Telefon, um mal zu quatschen.

Als die Eltern dann in Rente gingen und die Bewirtschaftung des Grundst├╝ckes, mit Gartenfl├Ąche und reichlich Acker, auch schwieriger wurde, verkauften sie ihr Land zu einem g├╝nstigen Zeitpunkt f├╝r reichlich Schotter. Die Stadt erweiterte sich n├Ąmlich an ihren R├Ąndern und Bauland war daher sehr begehrt (selbst wenn es bisher als Ackerland genutzt wurde). Von einem kleinen Teil des Geldes kauften sich die Eltern eine Eigentumswohnung in der Stadt und da beide gut Rente erhielten, musste das Ersparte nicht angegriffen werden. Die monatliche Rente von beiden reichte aus zur Haushaltsf├╝hrung und man konnte sich auch mal eine Reise oder ein neues Auto g├Ânnen. Auch blieb neben der ganzen G├Ânnerei sogar noch etwas ├╝brig, um es auf das Sparkonto bzw. in andere Geldanlagen zu packen.

Die aus dem W├Ą├Ąsten wollten nun gerne wieder ├Âfters kommen, aber der Vater meinte „Wenn sie sich bisher die ganze Zeit nicht haben blicken lassen, brauchen sie nun auch nicht kommen“. Sie wollten also, durften aber nicht. Vor ca. einem Jahr ist der Vater verstorben. Das wei├č ich noch, weil unsere ├Ąltere Kollegin da eine Woche lang schwarze Kleidung trug und nicht nur uns, sondern auch sehr vielen Kunden am Telefon dies erz├Ąhlte.

Jetzt kommen die aus dem W├Ą├Ąsten wieder regelm├Ą├čig an den Wochenenden. Zum Unmut unserer ├Ąlteren Arbeitskollegin. Regelm├Ą├čig bieten sie der Mutter, die ja nun alleine zurechtkommen muss, ihre Unterst├╝tzung an. Auch soll wohl schon ein Vordruck f├╝r eine private Vollmacht dort herumgelegen haben.

Ich freue mich schon auf das restliche Jahr. Nicht nur, weil dann wieder Verwandte um das Erbe von noch lebenden Menschen streiten und gegenseitig ihre -von der Mutter unterschriebenen- Privatvollmachten vor Gericht anfechten. Nein, auch wegen der Unterhaltung bei uns im Gro├čraumb├╝ro. Unsere ├Ąltere Kollegin ist n├Ąmlich richtig redefreudig, sodass wir mit Sicherheit ├╝ber den Stand der Dinge auf dem Laufenden gehalten werden.
FUCK YEAH CAPSLOCK!

Montag, 14. August 2017

| Screenshot-SPAM | ~ Die M├Ądels von Trigger Happy Havoc Danganronpa


Ach ja, Sayaka Maizono. ­čĺľ Als man mit den Mitsch├╝lern abh├Ąngen konnte, war sie meine erste Wahl. Hab zwei Schultage investiert. Aber leider ...


... wurde sie ermordet. ­čśş Daher investiere ich meine Zeit nun in ein anderes M├Ądel. Man achte auf die Melonen.
 


Und hier die restlichen M├Ądels.